WEITER ZU Mísias Homepage



"Meine Haut ist weiss von Lissabon und mein Haar kurz von einer glücklichen Nacht...". Dieses Gedicht schrieb Paulo-José Miranda speziell für Mísia. Es beschreibt den Bruch mit einem Liebhaber, die Orte und Strassen, die sie Nachts durchstreift, die Plätze in Lissabon, an denen sie sich häufig aufhält. Die Musik wurde vom jungen, talentierten Musiker Tiago Machado komponiert.
"Zum Heulen Schön."


S. 3/7